Meine Bobbeltasche

Endlich kann ich meine Häkel- und Stricksachen sachgerecht unterbringen. 😉
Als Peggy so eine Tasche gepostet hat, war ich sofort begeistert. Jaaa, die will ich keine Frage. Nachdem mir Peggy  „eine gefühlte Stunde“  Stoffbilder zugeschickt hat. War meine Entscheidung schnell getroffen. Es sollte auf jedenfall kein „Oma“ Stoff sein.
Peggy hat auch keine Omastoffe 😀 😀 .
Die Tasche ist einfach super, innen hat sie mehrere Taschen eingenäht, für Schere, Maßband und ander Utensilien die man so braucht.
Der Hammer ist die Tasche ist wattiert. Ich könnte sie auch als kleine Kühltasche benutzen z. B. für Medikamente
Oder…….. wenn ich meine Nadeln heißgelaufen sind 😀 😀
Vielen Dank Peggy für deine Bobbelina Tasche und hier der Link für alle Näherinnen zum nachnähen. 🙂

Nähanleitung

 

Advertisements

4 Gedanken zu „Meine Bobbeltasche

  1. pemaskreativecke

    Das freut mich, dass die Tasche endlich ihr Ziel erreicht hat :-).
    Bei den Omastoffen bin ich erst einmal erschrocken, andererseits wäre das ja Geschmackssache 😉
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit ihr und deinen heißen Nadeln. Wie ich sehe, hast du ja eine fleißige Helferin…

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s