Archiv der Kategorie: Küche

Textilkorb für Brötchen oder Obst

Das Garn habe ich mir an einem Stand auf der Kreativmesse in Göttingen gekauft, wieder eine Art Springwolle.😂

 

Ein total sympatischer Stand mit sehr schönen Sachen🌼🌼 und der Preis unschlagbar, ich poste den Preis mal………Augen zu ………..     3,50€  = 250 g und keine Knoten drin, was ich klasse finde. Hier der Link zum Textilgarn

 

Ok, dachte ich mir da kann man nicht so viel verkehrt machen. So ein Ding nehme ich mal mit, aber ich bin echt froh, das es nur ein Korb war, einen Teppich oder was anderes traue ich mir echt nicht zu. Meine Hände machen das echt nicht mehr mit .😕
Lange Rede kurzer Sinn, wie hab ich es gemacht?!?!

Häkelnadel Nummer 10!
Immer feste Maschen!

Den Anfang mit 2 Luftmaschen beginnen und in die zweite LM 6 feste Maschen häkeln
eine Kettmasche um die Runde zu schließen.
Markierfaden setzen,

Jetzt zunehmen:
jede Masche verdoppeln (12)
jede 2. verdoppeln (18)
jede 3 verdoppeln (24)
jede 4 verdoppeln (30)
jede 5 verdoppeln (36)
jede 6 verdoppeln (42)
jede 7 verdoppen (48)
Am Ende der Reihe die Reihe mit einer Kettmasche schließen.

Nun immer nur in das hintere Maschenglied einstechen

Jetzt durchhäkeln bis kein Garn mehr da ist. Die Garnenden müßt ihr, nach dem wenden,  mit einer kleineren Häkelnadel  unsichtbar im Korb verweben.

Es sieht jetzt ein bisschen eigenartig aus , aber nach dem wenden wird  er richtig gut ❤

Die Lichverhältnisse spielen mir einen kleinen Streich, aber es geht hier nur um die Form. Die Größe ist ca 21 cm im Durchmesser und 5 cm hoch.

So sieht er dann bei Tageslicht aus, viel Spaß beim nacharbeiten

 

Advertisements

Oster Cookie

Zur Ergänzung  ein paar schnelle Kekse.

Teig kneten. Rolle Formen.  Kühl  stellen.

Scheiben abschneiden.  Stempeln.  Fertig.

Solche  Rezepte liebe ich.

Rezept

250 g Mehl
150 g Butter
75 g Zucker
1 Pack Vanillezucker
1 Ei
Messerspitze Salz

10 ~ 15 Min bei 180 ° C

Eigentlich poste ich nur Häkelsachen, aber meine Chinesischen Freunde mögen deutsches Gebäck und in China ist es nicht populär einen Backofen zu haben. Deswegen müssen die Rezepte super einfach sein und geeignet für einen kleinen Backofen.

image

image

Mein Beeren Weihnachtslikör

Tolle Idee, man muss ja jetzt anfangen, damit er fertig wird 😉

MS - Mein Schatten

Es ist mal wieder soweit. Wie manche hier wissen sind meine Hobbys Kochen und Backen. Aber auch Liköre selbst herzustellen. Wie jedes Jahr bereite ich unseren heiß geliebten Weihnachtslikör vor. Rote Beeren, weißer Kandis, brauner Rohrzucker, Zimt, Nelken und Korn. 8 Wochen wird er nun an einem warmen, sonnigen Platz in meiner Wohnung ziehen. Jede Woche gönne ich mir immer eine kleine Kostprobe 😉 Wer auch gerne meinen Likör für Weihnachten oder als Geschenk haben möchte, hier das Rezept.

600gr Rote Beeren, tiefgekühlt

475gr weißer Kandis

50 gr brauner Rohrzucker

1 Flasche Korn oder Wodka

1 Zimstange, 2 Nelken

Beide Zuckersorten in ein ca. 1,5 Liter großes Gefäß (Weckglas) geben. Darauf kommen die Beeren. Zimt und Nelken zwischen die Beeren drücken. Mit Korn oder Wodka übergießen. Dies lässt man 1 Tag so stehen. Ab dem 2 Tag wird das Glas 1 mal täglich geschüttelt damit der Zucker nicht am Boden…

Ursprünglichen Post anzeigen 54 weitere Wörter

Topflappen 🍜

Auf der Suche nach schönen Topflappen bin ich nicht fündig geworden. Somit habe ich einfach selbst einen gehäkelt. Den ersten in dunkelgrau der zweite wird weiß. 😉 NS  3,5  und passende Baumwolle
Habe mir bei Ebay kleine Holzaufnäher gekauft und

ta taaaaa.. feertig. Anleitung handgeschrieben. Ist ja einfach.

image

image

image

Viel Spaß. 😉