Alfredo

 

Für einen Esel finde ich diesen Namen echt passend.

A L F R E D O      😀

Soooo, wie hab ich´s gemacht: Wolle einmal die graubraune , eine Noname,  die weiße ist von Katia ( eine sehr schöne Baumwolle muss ich sagen) .
Alles gehäkelt mit NS 3. Diesmal nicht so fest gestopft, weil es soll weicher bleiben.

Ich habe die Hufe in weiß gehäkelt, weil ich das schwarze einfach zu schlecht sehe. Das Alter drückt warscheinlich ;).

Bei den Hinterbeinen R20, habe ich die die erste und zweite Masche zusammen gestrickt und da waren es 7 Maschen, die ich mit der Nadel zusammen gezogen habe. Es gefiel mir einfach so wie es beschrieben war nicht.

Wie immer benutze ich ein Fadengelenk, das finde ich am  allerbesten,Anleitung gibt es bei Ribbelmonster und hier ist der Link K L I C K

Die Augen sind aufgestickt, weil für ein Kleinkind und der Schweif ist aus Fusselwolle, ich hatte mir mal im Aldi einen ganzen Beutel irre billig mitgenommen, aber es gibt auch welche von  Schachenmayer, nennt sich Brazil. müsst mal goggeln.

Die Anleitung findet ihr hier K L I C K

 

Advertisements

6 Gedanken zu „Alfredo

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s