Streifentuch mit einer Bobbelbande

Was soll ich sagen, manchmal treibt einen das Internet. 🤭💕
Ich wollte auch so gern ein Streifentuch stricken und das Witzige ist, das sind so gar nicht meine Farben 😛 , habe ja immer Bobbel zuhause und hatte mir noch welche bestellt, aber irgendwie kamen die  nicht schnell genug herbei, obwohl sie echt schnell waren , also 5 Tage kann man nix sagen.
Danke liebe Josi und Franzi, auch für das Aushalten von meinem Generve.  ❤
Ich liebe es von verschiedenen Anbietern zu bestellen, da hat jeder so seine Stärken und ihr habt bestimmt auch eure persönlichen Bobbellieferanten, die alles möglich machen , euch gerecht zu werden. Fragt einfach an, und ihr bekommt meistens alle Bobbelwünsche erfüllt.

Ich fange mal mit den Bobbeln an.
img_20190516_180629_685175970086553751729.jpgWinterose 4 fädig 750 m
und Unibobbel Farbe Zinn 4 fädig 500 m
beide von Bobbeltastisch eine Facebookgruppe, hier der link zu FB

Ich wollte den Bobbel  Winterrose nicht zerpflücken, aber ich hatte keine Wahl, denn wenn ich anfangen will, dann muss es jetzt sein und fertig. Schlimm ist das. Von der Winterrose habe ich ungefähr die ersten 20 g rausgewickelt.
Damit ich in den Farbverlauf komme und habe jetzt 80 g von der Winterrose übrig, mal sehen, was ich damit anfange, mir fällt da bestimmt noch was ein.
Aaaaaaaber ….. habe mir jetzt eine neue Bobbelbande , 2 mal 500 m , bestellt , für das nächste Streifentuch .

Wie hab ich es gemacht.

Gestrickt habe ich mit NS 3
Den Wechsel habe ich wie folgt gemacht.
Mit 3 Maschen in Zinn anfangen, an einer Seite immer am Anfang der Reihe mit kfb zunehmen, wie ich das mache zeige ich euch unten in einem Video.
Die Reihen im Wechsel und alle Maschen rechts stricken, auf der zunehmenden Seite durchstricken,  an der geraden Seite die erste nur abnehmen, den Abschluss mit einem I-cord Rand mit 3 Maschen Link i-Cord

  • 2 Reihen in  Zinn und 2 Reihen in Bobbelfarbe
    das macht ihr 80 mal im Wechsel, so wie die nächsten Reihen auch,  ihr endet in Bobbelfarbe, wenn es jetzt mehr oder weniger sind, auch nicht schlimm, immer locker bleiben., (pro Farbe 40 Reihen)
  • 4 Reihen in Zinn und 4 Reihen in Bobbelfarbe
    das macht ihr 24 mal, ihr endet in Bobbelfarbe
    (pro Farbe 12 Reihen)
  • 8 Reihen in Zinn und 8 Reihen in Bobbelfarbe
    das macht ihr 8 mal, ihr endet in Bobbelfarbe
    (pro Farbe 4 mal)
  • 16 Reihen in Zinn und 16 Reihen Bobbelfarbe
    das macht ihr 4 mal, ihr endet in Bobbelfarbe
    pro Farbe 2 mal
  • 32 Reihen in Zinn und 32 Reihen in Bobbelfarbe,
    das macht ihr nur noch 2 mal
    pro Farbe 1 mal
  • Den zweiten Faden müsst ihr bis zum Schluss mitschleifen, egal welche Farbe ihr habt, sonst wird der Rand uneinheitlich

Den Rest Zinn verstrickt ihr, bis nichts mehr da ist von den 500 m
und wenn ihr so einen fetten Bobbel nehmt wie ich, könntet ihr ihn auch bin zum Schluss aufstricken, dazu hatte ich ehrlich gesagt keine Lust mehr . 😦 😀 :D, deswegen habe ich den I-cord Abschluss in rosa gemacht, mal sehen, wie ich das beim nächsten Tuch mache.
Das Tuch ist nach dem spannen 190 cm breit und ca. 65 cm tief, es muss aber nicht gespannt werden. Finde ich 😉
Hier noch ein paar Bilder und das Video
EDIT: Wem der Rand zu Unruhig ist, der kann auch nach diesem Rand arbeiten, den ich noch besser finde . Liebe Grüsse . https://www.youtube.com/watch?v=NKOIoTOITiM&feature=youtu.be&fbclid=IwAR0exOmW-RQV1UnQwC8Xv3OJBoomlfTqgt6DIn5v7JkSGqAxUoIJmrAfGGI

Ich verlinke euch noch ein paar Streifentücher, es gibt unendlich viele
Streifentuch 1

Streifentuch 2

Streifentuch 3

Streifentuch 4

Vielen Dank, dass ihr bis hierhin gelesen habt und es ist nur ein Hobby, ich habe keine Garnverträge und die Wolle ist selbstgekauft, ich verdiene nichts an dieser Seite und sie ist nicht kommerziell,  falls mir jemand einen Kaffee ausgeben möchte, freue ich mich.
Paypal
kerwatt@gmail.com

2 Gedanken zu „Streifentuch mit einer Bobbelbande

  1. Jacqueline Graf-Elser

    danke dir ganz herzlich für deine witzigen Ausführungen! Und wenn du bei mir vorbeikommst, gebe ich dir gerne einen Kaffee aus! Auch ein „Guetzli“ würde drin liegen. Liebste Grüsse!!!

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.